Lass uns von Liebe sprechen
Lass uns von Liebe sprechen
Alphina
Alphina
Ingo macht sich auf die Reise
Ingo macht sich auf die Reise
smaller_fbETpostermaster
Zuhause Gewinner 
Deutscher Nachwuchsfilmpreis 2015

Preise:
"Lass uns von Liebe sprechen" Bester Studentenfilm Jurypreis 5th Indian Cine Filmfestival in Mumbai, Best Cinematography 6th Kalkutta Shorts International Filmfestival 2017                             Gewinner Art & Visuals Poetry Festival in Wien OKTO Publikumspreis 2017

ZUHAUSE l Kurzfilm l Regie: Friedrich Tiedtke l Schnitt
Gewinner Deutscher Nachwuchsfilmpreis 2015
Vornominierung Förderpreis Schnittpreis filmplus 2015
Festivals:
GERMANY, 56. Nordische Filmtage Lübeck 2014, GERMANY (PREMIERE), 36. Biberacher Filmfestspiele 2014, GERMANY, 11. Akbank Short Film Festival 2015, Istanbul, TURKEY, DC Shorts, Film Festival Washington 2015, USA, 2. Chennai International Short Film Festival 2015, INDIA, Sarajevo Winter - International Festival Sarajevo 2015, BOSNIA AND HERZEGOVINA, 19. Filmfest Schleswig-Holstein 2015, GERMANY
Lass uns von Liebe sprechen l Kurzfilm l Regie: Christian Heinbockel l Produktion: tide Film, filmArche, 2015 Schnitt und DCP Erstellung
Der U(h)rwald tickt nicht richtig 3D  l  3D Kinderfilm l editing am set l Materialassistenz l ECC Cinemtography Company
Kalif Storch 3D Kinotrailer  l  S3D Trailer Schnitt l ECC Cinematography Company, 2013 
Kalif Storch 3D  l  Kinderfilm aus der Reihe Puppenschau   l  Regie: Albert Maly-Motta & Paul Stutenbäumer l  S3D Schnitt und Regieassistenz l ECC Cinematography Company, 
gefördert von: FFF Bayern, nordmedia, 2012
Festivals: LA 3D Festival, 32.Oldenburger Kinderfilmfestival, Schlingel, Filmfest Münster, filemon Festival, Kinderfilmfest des 9. Festivals des deutschen Films, Kikife Schwäbisch Gmünd
Screening: European Film Market der Berlinale 2013
www.puppenschau.de
KalifStorch_DINA1_FINAL.indd
Ingo macht sich auf die Reise l  Kurzfilm  l  Regie: Christian Heinbockel, filmArche, Set-Ton
Alphina  l  Kurzfilm  l  Regie: Felix Knoche, filmArche, Schnitt 2012
Erste Etage  l  Kurzfilm  l  Regie: Natalia Sanhueza, mit Klaus Manchen, Monika Hetterle, Christian Wewerka
Produzenten: Jeannette-Maria Giza, Natalia Sanhueza, Daniel Redel, filmArche, 2012
Synopsis:
Eine kleine Geschichte über die Isolation im Alter.
Der gewiefte Rentner Walter lebt allein. Sein stupider Alltag hat ihn längst gefangengenommen. Er versinkt in Einsamkeit, bis er eines Tages Rosa begegnet.
Festivals:
York Kino,  FAF Sommergarten, OPEN MOVIE NIGHTS, Kino Zukunft filmArche Kurzwaren
Artikel in der taz zur filmArche und Erste Etage
"Auch Natalia Sanhueza ist gekommen und zeigt ihren Film "Erste Etage" - einen Kurzfilm über zwei einsame Alte im Ostberliner Plattenbau. Der Film mit dem bekannten Schauspieler Klaus Manchen weiß viel übers Altsein in Deutschland: Vom Spitzendeckchen bis zu den hölzernen Dialogen zwischen Vater und Sohn stimmt hier einfach alles."
Der Morgen danach
Der Morgen danach
Der Morgen danach  l Kurzfilm l Regie: Robert Lyons l Eyes of a Stranger Films l  Schnitt und Kameraassistenz
Siebenschön 3D  l  Kinderfilm aus der Reihe Puppenschau   l  Regie: Albert Maly-Motta & Paul Stutenbäumer l  S3D Schnitt und Regieassistenz l ECC Cinematography Company, 2012
Success l Kurzfilm dffb/arte l Regie: Micah Magee l Schnittassitenz bei Editorin Beatrice Babin