CD_PremiereNFLX_2021_big

"COLONIA DIGNIDAD
Eine deutsche Sekte in Chile"

2021 | Netflix | Doku-Serie | 6×52′
Buch und Regie: Wilfried Huismann / Annette Baumeister
Montage zusammen mit Claudia Nagel, Richard Krause, Ulrich Stein
Creative Producer: Birgit Rasch

Idee: Cristián Leighton Producer: Gunnar Dedio, Regina Bouchehri, Daniela Bunster

Eine Koproduktion von
LOOKSfilm, Netflix, WDR, SWR, ARTE, Canal 13, Surreal Films

COLONIA DIGNIDAD. EINE DEUTSCHE SEKTE IN CHILE erzählt den Aufstieg des armen deutschen Laienpredigers Paul Schäfer zu einem der mächtigsten Männer Lateinamerikas. Nach 40 Jahren Herrschaft wird er von einer Gruppe chilenischer Jungen besiegt. Es ist die Geschichte der deutschen Sekte Colonia Dignidad – erzählt aus der Sicht der Menschen, die in ihr lebten, sie unterstützten oder bekämpften. Die Serie basiert auf exklusivem Archivmaterial, das hier zum ersten Mal gezeigt wird.

"DDR in 10 Minuten" II. Staffel | Webserie | 6x10´ | 2020 |  MDR
Autorin: Anne Heimerl
Produktion LOOKSfilm
MDR DOK auf You Tube "DDR in 10 Minuten"

"Afghanistan  -  Das verwundete Land "
Pitch Trailer zum Projekt mit Lucio Mollica und Änderungsschnitt (eine Episode)
Doku-Serie, 4x52´ | 2020
Regie: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco, Lucio Mollica
Eine Koproduktion von: LOOKSfilm, NDR/Arte, Aljazeera Documentary Channel, Česká televize, FormatTV                                                                                                          Auszeichnungen: Publikumspreis Deutscher Grimme Preis 2021

"Solidarność  -  Der Mauerfall begann in Polen "
Dokumentation, 52 Min. | 2019 | NDR, Arte
Regie: Ania Szczepanska
Produktion: LOOKSfilm
Ausstrahlung: 1. Oktober 2019, 25:50 Uhr, Arte + Donnerstag, 3.Oktober 2019,
11:20 Uhr, Arte

Der Dokumentarfilm erzählt mit bisher unveröffentlichtem Archivmaterial der polnischen Geheimpolizei und Material aus dem Untergrund der Solidarność die Geschichte des Widerstandes gegen das damalige kommunistische System der Volksrepublik Polen und warum die polnische Gewerkschaft Solidarność die Ereignisse in Osteuropa entscheident beinflusst hat. Zu Wort kommen Solidarność-Anhänger, Kameramänner und Zeitzeugen, ebenso wie die berühmte polnische Regisseurin Agnieszka Holland oder ein damaliges Parteimitglied und Basil Kerski, der Direktor des Europäischen Solidarność-Zentrums in Danzig.

 

© LOOKSfilm
© LOOKSfilm

"Krieg der Träume / Clash of Future " 1918-1939
dokumentarische Dramaserie
8x52` und
3x90´ |
2018 | Online Editorin
Regie: Jan Peter, Frédéric Goupil

eine Koproduktion von LOOKSfilm, IRIS Group, Les Films d’Ici mit Fortis Imaginatio
in Kooperation mit ARTE, SWR, NDR, WDR, RBB, ORF, CT, SVT, TVP, Toute l’histoire, BBC Alba, YLE, NRK, DR, LRT, Radio Canada

nominiert für den Deutschen Grimmepreis 2019

"Age Of Iron / Die eiserene Zeit"
Leben und Lieben im 30-jährigen Krieg
Fiction | Dokudramaserie | 6x52´ | 2018
Autor: Yury Winterberg
Regie: Henrike Sandner, Philippe Bérenger
eine Kop
roduktion von: LOOKSfilm, ARTE, ZDF, ZDFinfo, SVT, Histoire

© LOOKSfilm
© LOOKSfilm
© LOOKSfilm
© LOOKSfilm

"Panzer!" Doku (Reihe) | 4x44´
ZDF info | 2017
Schnitt zusammen mit Dirk Seliger
Episode 2: Zweiter Weltkrieg
Episode 3: Werkzeuge der Unterdrückung
Episode 4
: Gefecht und Geschäft
Produktion: LOOKSfilm TV
Historische Dokumentationsreihe über die Geschichte des 21. Jahrhunderts aus der Sicht  der Panzer.

Pressestimmen

"COMRADE, WHERE ARE YOU TODAY?" ist ein beindruckender,ja berührender Dokumentarfilm. Frei von Nostalgie - über Menschen die gescheitert sind, aber nicht aufgegeben haben." Artours, MDR

"Spannende Zeitreise, bei der sich die Träume von einst an den aktuellen Realitäten der Globalisierung brechen." Filmdienst

„Comrade, where are you today?“ gelingt eine anschauliche Tour d’horizon durch die Lebensentwürfe von vier selbstbewussten Skeptikern." Tagesspiegel

 

Dokumentarfilm "COMRADE WHERE ARE YOU  TODAY? Der Traum der Revolution" Regie: Kirsi Marie Liimatainen, Dokumentarfilm (120 Min.)
Produktion: Ilanga Films, Making Movies Oy, YLE

Auszeichnungen:
Deutscher Regiepreis Metropolis 2017
für die beste Dokumentarfilmregie

bundesweiter Kinostart 18.8.2016

"An der FDJ-Jugendhochschule „Wilhelm Pieck“ wurden einst tausende junge Leute aus über 80 Ländern in der reinen Lehre des Marxismus-Leninismus unterrichtet, heute steht sie leer. Dieses symbolkräftige Bild wird in Kirsi Marie Liimatainens Dokumentarfilm „Comrade, Where Are You Today?“ zum Ausgangspunkt einer fesselnden Erkundung. Die Finnin studierte selbst dort, 20 Jahre später macht sie sich auf die Suche nach ihren Kameraden in Bolivien, Chile, Libanon und Südafrika. Mit ihrem genauen, kritischen Blick auf die gesellschaftlichen Positionen ihrer Kommilitonen zeigt sie, wie linke Haltungen nach dem Scheitern der sozialistischen Diktaturen neu durchdacht und gelebt werden." Knut Elstermann, 12 Uhr mittags, radio eins

 

© Hoferichter & Jaobs
© Hoferichter & Jaobs
© WDR

"Kleinbauern und Agrargenossen" Dokumentation / MDR / 45 Min. / 2017
Autor: Matthias Hoferichter
Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH

Erzählt mit u.a. Archivmaterial und 8mm Privataufnahmen das Schicksal der ostdeutschen Bauern von 1946 bis heute.

"Wir sind 18 Millionen und so wohnen wir" Dokumentation /  WDR / 45 Min. / 2017
Autor: Lutz Hofmann
Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH

"Hass gegen Politiker"  Heute im Osten / Reportage /  MDR / 2017 / Zusatzschnitt
Autor: Marcel Siepmann
Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH

"Wege der Landwirtschaft" Dokumentation / MDR / 45 Min. / 2016
Autorin: Marianne Harr
Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH

"Die USA vor der Entscheidung" Magazin / nano 3sat / ZDF / 2016
Autorin: Christine Daum-Faber, Nelson Faber

Das Glück kam immer zu mir
Das Glück kam immer zu mir
feinberuehrung
katrinWeltDerTiere

Das Glück kam immer zu mir l  Dokumentation
Das Leben von Rudolf Brazda   l  Regie: Holger Wittekindt, 2011, LSVD e.V.

Rudolf Brazda war ein Überlebender des KZ Buchenwald, der wegen seiner Homosexualität inhaftiert worden war. Er erreichte öffentliche Aufmerksamkeit, da er als der letzte Überlebende gilt, der den Rosa Winkel tragen musste.

Feindberührung - The Stasi Files of Hans Kramer
Dokumentarfilm l  2009 l  Regie: Heike Bachelier
arte, ZDF
Schnittassistenz bei Editorin: Katja Dringenberg
Nominierung: Bester TV-Dokumentarfilm Prix Europe Broadcast Festival

Katrin und die Welt der Tiere l Kinderserie
Regie: Igor Hartmann, Andreas Guni l Context TV l  Togo, Kika,
Postproduktionssupervisor, 2009

Fragmente „Transformtheater Berlin“ ein Rückblick, Regie: Henryk Baranowski
zur Ausstellung Polen in Berlin „Wir Berliner/ My Berlinczycy“, 2008

 

Pressekonferenzen der BERLINALE
RBB/ je 45-50 Min. / dt. / engl.
im Auftrag der Internationalen Filmfestspiele Berlin
Mitwirkung seit 2001-2020
Kamerafrau und ab 2014 Aufnahmeleitung und
Schnitt der Trailer und Moderationen der Wettbewerbs- und Panoramafilme der Berlinale für die Pressekonferenzen
© MDR
© MDR

"Bauernland in Polenhand"
Heute im Osten / Reportage /  MDR / 2016
Autor: Lutz Hofman
Produktion: Hoferichter & Jacobs GmbH
Erzählt vom Strukturwandel, den der Agrarsektor Polens erlebte. Denn während die ostdeutsche Landwirtschaft sich seit der Wende komplett veränderte, gab es in Polen eine völlig andere Entwicklung.